page experience update - core web vitals werden rankingfaktor

PageSpeed im SEO: Die Core Web Vitals werden zum Rankingfaktor! – CWV-Serie 1/5:

Im November 2020 kündigte Google das Page Experience Update an, welches nun unmittelbar vor der Tür steht. Seit dem rumort es in der SEO-Industrie und es wird gemunkelt, wie stark die Veränderungen der neuen Rankingfaktoren wohl sein werden. Neue Rankingfaktoren? Ja, richtig! Denn beginnend mit dem Rollout Mitte Juni 2021 wird die Ladezeit einer Webseite, besser gesagt die gesamte Nutzererfahrung beim Aufbau einer Seite Stück für Stück zum vollwertigen Rankingfaktor. In der mobilen Suche war die Geschwindigkeit einer Landingpage bereits seit Juli 2018 ein kleinerer Qualitätsfaktor. Google hat in den letzten Jahren extrem viel Forschung im Bereich nutzerzentrierter PageSpeed-Messung geleistet und das Ergebnis wird nun in Gestalt der sogenannten Core Web Vitals zum Optimierungsgegenstand für Suchmaschinenoptimierer. Daher haben wir uns entschieden bis Mai eine Artikelserie zum Thema PageSpeed im SEO, die neuen Core Web Vitals als Rankingfaktor für Euch zu schreiben. Den Anfang machen wir heute mit diesem Beitrag, der das kommende Update etwas besser erklärt.

Im nächsten Teil dieser Artikelserie starten wir mit einer Anleitung für die Analyse von Problemen mit den Core Web Vitals. Die gezeigten Techniken helfen Probleme aufzudecken und zu erkennen, ob und wo überhaupt ein konkreter Handlungsbedarf besteht. In den weiteren Teilen schauen wir uns dann jeweils einen der drei Core Web Vitals im Detail an, um die Ursachen für schlechte Werte zu identifizieren und konkrete Ansätze für Verbesserungen aufzuzeigen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Wie bedeutsam sind die Web Vitals für SEO?
  2. Das Page Experience Update 2021
  3. Alles über PageSpeed und Core Web Vitals

 

1. Wie groß wird der Einfluss der Core Web Vitals auf das Ranking?

Wie groß der Einfluss der Core Web Vitals auf das Ranking ausfallen wird, darüber lässt sich derzeit nur spekulieren. Ich bin selbst sehr gespannt und habe bereits Kontakt zum Marktführer unter den SEO-Tools SISTRIX aufgenommen, um frühzeitig aussagekräftige Daten analysieren zu können. Google selbst sagt, dass Seiten, die den Core Web Vitals Test bestehen, gekennzeichnet werden sollen:

Visual indicators on the results are another way to do the same, and we are working on one that identifies pages that have met all of the page experience criteria.

Aktuell gehe ich davon aus, dass es erstmal „nur“ zu einer Kennzeichnung in den Suchergebnissen kommen wird. Da Google in der Vergangenheit eher gute Seiten belohnt, als schlechte Seiten mit einer Warnung versehen hat, gehe ich davon aus, dass Seiten, die den Core Web Vitals Test bestehen mit einem grünen Häckchen belohnt werden könnten. Diese Markierung von Seiten mit einer guten User Experience wird wahrscheinlich zu einer erhöhten Klickrate führen, die definitiv das Ranking der ausgezeichneten Seiten verbessern wird.

Denn es ist vollkommen klar, wie wichtig eine positive Benutzererfahrung mit den rankenden Webseiten aus Sicht der Suchmaschine ist. Sowohl Googles interne Studien als auch unabhängige Forscher konnten in der Vergangenheit mehrfach nachweisen, dass Benutzer generell Seiten mit einer großartigen User Experience bevorzugen und diese nicht nur häufiger aufsuchen, sondern auch intensiver nutzen, ihnen größeres Vertrauen entgegen bringen und sogar die Konversionsrate mit kürzeren Ladezeiten und einer besseren Nutzerfahrung steigt. Selbstverständlich ersetzt eine schnelle Webseite keine relevanten Inhalte, allerdings kann die Geschwindigkeit in umkämpften Bereichen den entscheidenden Unterschied zwischen Platz 1 und „ferner liefen“ machen.

Nehmen wir an, dass ein schlechtes Abschneiden im neuen Core Web Vitals-Test negativen Einfluss auf das Ranking einer rankenden URL haben wird, ist dringender Handlungsbedarf angesagt!

2. Das Page Experience Update

Aufmerksame Leser wundert es nicht, dass der Suchmaschinengigant aus Kalifornien seine Bemühungen die Nutzererfahrung für seine Nutzer zu verbessern, über das Page Experience Update auch auf fremde Webseiten ausdehnt. So wurde über die letzten Jahren bereits vier Ranking-Faktoren im Sinne einer positiven Benutzererfahrung eingeführt.

Die bekannten „Mobile Friendly“, „Safe Browsing“, „HTTPS“ und der Vermeidung störender Overlays und Popups a.k.a. „No Intrusive Interstitials“ werden nun durch die neu eingeführten Core Web Vitals ergänzt:

page-experience-update
Quelle: https://webmasters.googleblog.com/2020/05/evaluating-page-experience.html

Diese Metriken sollen Website-Besitzern helfen Möglichkeiten zur Verbesserung der Nutzererfahrung zu identifizieren. Die drei Werte LCP, FID und CLS beziehen sich dabei auf die Aspekte Geschwindigkeit, Reaktionsfähigkeit und visuelle Stabilität. Was es genau damit auf sich hat, habe ich bereits im letzten Artikel erklärt: Was bedeuten die neuen Metriken LCP, FID & CLS?

Im nächsten Teil dieser Artikelserie sehen wir uns dann an, wie man feststellt, ob dringender Handlungsbedarf und eine Gefahr für die Rankings einer Domain bestehen. In den weiteren Teilen werden wir die Core Web Vitals einzeln betrachten und Analyse- und Optimierungsansätze aufzeigen.

3. Willst Du alles über über PageSpeed und die Core Web Vitals lernen?

PageSpeed Seminar - Core Web Vitals OnlinekursMit einer Zusatzqualifikation im Bereich der Ladezeitenoptimierung kannst du deinen Marktwert und deinen Umsatz steigern. Nach diesem Kurs bist du in der Lage deinem Unternehmen und deinen Kunden einen wertvollen Zusatznutzen mit der Optimierung des PageSpeeds zu bringen und kannst professionelle Beratungsleistungen oder Hands-On-Dienstleistungen erbringen.

Nutze meinen Kurs, um Deine eigene Webseiten oder die Webseiten Deiner Kunden auf das Google Page Experience Update vorzubereiten.

Ich vermittle Dir nicht nur die theoretischen Hintergründe für ein umfassendes Verständnis, sondern zeige direkt am Rechner wie ich in der Praxis arbeite. Gemeinsam sehen wir uns alle relevanten Tools und Techniken an, die bei der Analyse und Optimierung der Ladezeit hilfreich sind. Dabei erkläre ich jeden Schritt detailliert und gebe Dir Vorlagen für fertige Workflows, Checklisten, Tools und Anbieterempfehlungen an die Hand. Durch die enthaltenen Analysen unterschiedlicher Beispielwebseiten, lernst Du die häufigsten Fehler, Probleme und Fallstricke aus der Praxis kennen und baust so ein eigenes Repertoire an Lösungsansätzen auf.

Mit meinen Kursen kannst Du Dich zeit- und ortsunabhängig weiterbilden.

Dabei kannst Du Dir das Tempo und Deine Aktivitäten selbst festlegen. Für Dich heißt das, dass Du Dir die von mir digital zur Verfügung gestellten Inhalte eigenständig in aller Ruhe aneignen kannst und die Seminarunterlagen zur Vertiefung und Anwendung des Gelernten nutzen kannst.

Jetzt den Onlinekurs PageSpeed & Web Vitals vormerken

5/5 - (10 votes)

Kai Spriestersbach

Kai Spriestersbach, B.Sc. E-Commerce, ist Inhaber von SEARCH ONE und Chefredakteur des gleichnamigen Onlinemagazins. Er ist einer der erfahrensten Search Marketing Experten im deutschsprachigen Raum. Er kann dabei auf mehr als 17 Jahren Erfahrung beim Aufbau und der Optimierung webbasierter Vertriebs- und Geschäftsmodelle zurückgreifen. Als Lehrbeauftragter für „SEO in der Praxis“ unterrichtet er an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt und absolviert nebenberuflich ein Masterstudium zum Master of Science (M. Sc.) in Web Science an der TH Köln.

Dein WordPress ist dir wichtig?

Dann brauchst du einen Hosting-Anbieter, dem du vertrauen kannst

Wir unterstützen dich von Anfang an! Unser Serviceteam löst Probleme und beantwortet Fragen rund um deine WordPress Webseite, damit du dich auf dein Geschäft konzentrieren kannst. Wir hören erst auf, wenn du zufrieden bist.

Wir sind für dich da bei
Malware-Befall TV-Kampagnen Lasttests Performance-Tests technischen Fragen

Mo – Fr, 8 – 17 Uhr

Termin vereinbaren

Mo – Fr, 8 – 17 Uhr

Antworten & Anleitungen

HostPress GmbH Highspeed WordPress Hosting, Mail und Domain Anonym hat 4,93 von 5 Sternen 289 Bewertungen auf ProvenExpert.com

HostPress® ist Partner von:

Managed WordPress Hosting aus Deutschland

Managed WordPress Hosting

aus Deutschland

 

Bekannt aus: