Listable – das neue WordPress Secret Theme?

Beitragsgrafik Listable
JohannaVon Johanna|1. Dezember 2023

Was steckt hinter Listable?

Das Interesse an dem WordPress Theme ‚Listable‘ ist vor kurzem im Suchvolumen um mehr als 200 % gewachsen. Aber was steckt dahinter dem Theme Listable? Ist Listable etwa DER neue Geheimtipp für WordPress Themes?

Wir haben uns Listable und das Unternehmen Pixelgrade einmal genauer angeschaut und berichten, was wir herausfinden konnten. Schauen wir mal, ob der Hype wirklich gerechtfertigt ist.

1. Das Unternehmen Pixelgrade

Pixelgrade ist ein Designstudio mit Sitz in Rumänien. Das Team besteht laut Webseite aus 5 jungen Leuten und einem Hund, die sich auf das Lösen digitaler Probleme spezialisiert haben. Die Lösungen bestehen hauptsächlich aus modernen WordPress Themes, zu denen auch Listable gehört. Nach Angaben von Pixelgrade benutzen mehr als 70.000 Menschen nun seit über 9 Jahren ihre WordPress Tools.

 

Pixelgrade bietet dabei aber nicht nur Themes und Anpassungstools für WordPress an, sondern auch Schulungen und E-Books. Ein besonderes Hauptaugenmerk legt Pixelgrade offenbar auf die WordPress Community, weswegen einige Themes (Testversionen) und Plugins kostenlos zur Verfügung gestellt werden, um so etwas zur Open Source Community zurückgeben zu können.

 

Upstairs

Als Erweiterung dazu hat Pixelgrade außerdem auch die Upstairs Community gegründet, die ein sicherer Ort für jede individuelle Geschichte sein soll. Upstairs bezeichnet dabei den Community Blog von Pixelgrade, bei dem viele verschiedene Themen rund um das Lernen, Webseiten Erstellung und Positivität behandelt werden.

 

Services

Neben der reinen Entwicklung von Themes bietet dir Pixelgrade auch die Möglichkeit, dein Theme für dich zu installieren. Das bietet vor allem Einsteigern die Möglichkeit, ihr WordPress fachgerecht und ohne Probleme einzurichten.

2. Themes und Plugins von Pixelgrade

Von Pixelgrade gibt es nicht nur ein Theme – sondern mittlerweile rund 21 WordPress Themes, die für verschiedene Webseitenarten verwendet werden können. Insbesondere aus Blogger Perspektive findest du hier wirklich ganz tolle, moderne und minimalistische Themes im Magazin- und Zeitung-Stil.

 

Folgende Webseiten-Kategorien stehen dir zur Verfügung:

  • Blogging und Magazine
  • Kleine Unternehmen und Restaurants
  • Portfolio und Fotografie
  • Verzeichnisse und Auflistungen

Themes kostenlos testen

Wie Pixelgrade auf der Webseite beschrieben hat, sind die Themes zwar an sich nicht kostenlos – allerdings hast du die Möglichkeit 12 der Themes kostenlos testen zu können. Hier ist Listable leider nicht dabei und eine kostenlose Testversion ist für Listable, nach Angaben von Pixelgrade, auch nicht geplant.

 

Plugins

Im WordPress Repo findest du zusätzlich eine kleine Anzahl an Plugins von Pixelgrade, die du bei WordPress natürlich vollständig kostenfrei ausprobieren kannst. Darunter Plugins zu den Themen:

 

Auf der Webseite von Pixelgrade konnten wir ungünstigerweise keine weiteren Informationen zu den Plugins finden.


! Kostenloser Speedtest (CTA-Box) - 04/22 - /blog/

Wie schnell ist deine WordPress Seite?

Teste jetzt kostenlos die Ladezeit deiner Webseite!

✔ Du bekommst das Testergebnis direkt per E-Mail.

Mit dem Absenden dieses Formulars stimmst du unseren Datenschutzbestimmungen zu.


3. Das WordPress Theme Listable by Pixelgrade

Listable ist eines der WordPress Themes von Pixelgrade, das seit 2015 auf dem Markt ist und in den letzten Monaten einen enormen Zuwachs an Suchanfragen erhalten hat. Was ist also an dem WordPress Theme so besonders?

Listable ist ein Theme aus der Kategorie Verzeichnisse und Auflistungen – also darauf spezialisiert, verschiedene Angebote aufzureihen und anzubieten.

 

„Listable is a listing directory WordPress theme that helps you create, manage, and monetize a local or global directory site.“ – Pixelgrade über das WordPress Theme Listable

 

Wie du in den Beispielen sehen kannst, kann das aufgelistete Angebot alles Mögliche enthalten. Restaurant Tipps, Hotels, Immobilien, Produkte, Beiträge zu bestimmten Themen uvm. Insbesondere für Empfehlungen, Tour-Guides oder Orte ist das Theme super geeignet. Das geradlinige Design verschafft deiner Webseite einen cleanen und minimalistischen Look, der sehr übersichtlich ist.

 

👉 Schaue dir hier die Demo Version von Listable an.

Funktionen

Flexibilität

 

Das Theme besticht durch seine benutzerfreundliche Oberfläche, die einfach zu bedienen ist. Besonders einfach ist es, Verzeichnisse und Auflistungen anzulegen, die sich nicht nur auf Produkte beziehen, sondern auch Orte, Empfehlungen, Veranstaltungen, Serviceangebote, Kontakte, Preise uvm. sein können.

Listable von Pixelgrade bietet flexible Auflistungen für Preise, Produkte uvm.

Interaktiv durch Filter-Optionen

Das WordPress Theme beinhaltet die Möglichkeit, Informationen über ein Filter-System zu selektieren. Damit kannst du deinen Besuchern und Nutzern das Suchen von spezifischen Informationen vereinfachen, da es hier verschiedene Suchoptionen gibt.

Listable Ausschnitte der Webseite

Vorlagen

Wie bei jedem guten Theme bietet auch Pixelgrade verschiedene Vorlagen und Presets an, die du für die Einrichtung deiner Webseite verwenden kannst. Vorlagen bieten den Vorteil, dass du deine Webseite nicht Block für Block selbst bauen musst, sondern auf fertige Entwürfe zurückgreifen und diese individualisiert anpassen kannst. Zur Bearbeitung dieser Vorlagen brauchst du keine Programmierkenntnisse und kannst hier einfach Farben, Schriften etc. ganz nach deinem Stil und deinen Bedürfnissen verändern.

Widgets

Alle Elemente bzw. Blöcke können bei Listable per Drag and Drop-System eingesetzt und verschoben werden. Du hast hier auch die Möglichkeit, Elemente zu überlagern, um so auch die Optik einzelner Elemente zu kombinieren und zu verändern.

 

Weitere Features

  • Einfache sprachliche Übersetzung in Kooperation mit WordPress Multilingual Plugin
  • SEO optimiert
  • Hohe Performance
  • Responsives Design und zusätzliche mobile Optimierung

 

Das Listable User Handbook

Zu jedem Theme hat Pixelgrade ein kleines eigenes Handbuch geschrieben, in dem du viele Fragen rund um das Theme beantwortet bekommst. Im Grunde ist das der FAQ-Bereich. Im Pixelgrade Help Center kannst du dir verschiedene Anleitungen anschauen, wie du beispielsweise Header und Footer richtig einstellst, Social Media Add-ons hinzufügst, Informationen zu WordPress uvm. Dieser Bereich ist auf jedes Theme angepasst und beinhaltet somit viele individuelle Tipps.

Das Listable Handbuch im FAQ Bereich
Auszug aus dem Listable Handbook.

4. Listable Preise

Listable selbst fällt leider nicht unter die WordPress Themes von Pixelgrade, die du kostenlos testen kannst. Das Listable Theme kannst du daher auf der Webseite von Pixelgrade kostenpflichtig erwerben und herunterladen. Hierbei bietet Pixelgrade drei verschiedene Kauf-Optionen an:

 

  • 85 € pro Jahr bei jährlicher, wiederkehrender Zahlweise
  • 105 € einmalige Zahlung für Listable
  • 500 € einmalige Zahlung für das gesamte Theme Bundle

 

Wer sich langfristig für Listable interessiert, sollte hier zu der einmaligen Zahlung von Listable für 105 € greifen. Die 20 Euro mehr Investition rechnen sich bereits nach dem ersten Anwendungsjahr heraus, da hier schlicht keine wiederkehrende Zahlung geleistet werden muss.

Außerdem hast du bei Pixelgrade 14-Tage-Geld-zurück-Garantie, falls dir dein neues WordPress Theme doch nicht zusagen sollte. Ausgiebiges Testen lohnt sich hier also.

Preise vom WodPress Theme Listable
Die Preis von Listable im Überblick.

Das Listable Theme erhältst du auch bei Themeforest. Dort findest du außerdem weitere Informationen, wie zum Beispiel die letzte bekannte Aktualisierung, Veröffentlichungsdatum, unterstützte Software-Versionen uvm. An dieser Stelle zeigt sich bei Themeforest allerdings, dass Listable das letzte Mal im Juni 2022 aktualisiert wurde und unter anderem nicht mit dem Gutenberg Block Editor und der neuesten WordPress 6.4 Version kompatibel ist.

 


‼️ Gut zu wissen

Auf unsere Nachfrage hin gab Pixelgerade bekannt, dass es aufgrund schwieriger Team Auslastungen aktuell kein neues Update für Listable geben wird:

„Currently, we’re facing some challenges within our team, which has affected our ability to release frequent updates. As of now, we do not plan to roll out significant updates to Listable, apart from critical security patches.“

Auch bezüglich der Kompatibilität mit neuen WordPress Versionen, wie WordPress 6.4 oder dem Gutenberg Editor, und der Frage nach einer kostenlosen Testversion wird es aktuell kein Update geben.


5. Fazit

Was ist dran an dem Hype um Listable?

Listable scheint ein einfaches, gut sortiertes Theme für WordPress zu sein. Da es hier keine kostenfreie Version gab, konnten wir das Theme nicht wie gewohnt testen. Die Themes von Pixelgrade wirken alle insgesamt sehr modern und einfach zu bedienen. Insbesondere der Zeitungs- und Magazin-Look überzeugt uns hier.

 

Hast du verschiedene Auflistungen, wie zum Beispiel Produkte, Empfehlungen und verschiedene Kategorien und Angebote, kann Listable eine sehr gute Wahl sein. Durch das Gesamt-Angebot von Pixelgrade wird es dir hierbei sehr einfach gemacht, deine Webseite einzurichten, da du dein Theme auch vom Pixelgrade Team installieren und einrichten lassen kannst.

 

An einer Stelle war es für uns allerdings schwieriger zu recherchieren, da die Social Media Plattformen keine aktuellen Inhalte über Entwicklungen, Updates und Co. enthalten. Nach Angaben von Pixelgrade wird es außerdem erst einmal keine neuen Updates für Listable geben, was das Risiko für Sicherheitslücken leider extrem erhöht. Zudem leidet darunter die Kompatibilität mit neuen WordPress Versionen, Core Updates und neuen PageBuildern wie Gutenberg Editor. Hier ist bei der Verwendung also durchaus Vorsicht geboten.

 

Aktuellen Reviews zufolge lässt sich das Theme allerdings sehr gut installieren, individuell gestalten und bietet sehr viele Erweiterungsmöglichkeiten.

 

Wir sind gespannt auf Dein Feedback! Hast du Listable vielleicht bereits installiert und kannst mehr über die Verwendung und praktische Handhabung sagen? 🤔

Dann schreibe uns gerne einen Kommentar und hilf dabei, mehr über Listable by Pixelgrade zu erfahren. 💪🏻☺️