Die 5 besten WordPress SEO Plugins

Die besten SEO WordPress Plugins wie Rank Math, Yoast, Squirrly und Co.
JohannaVon Johanna|8. März 2023

Squirrly, Yoast, Rank Math und Co.

WordPress bietet eine unglaublich große Auswahl an Plugins, die du für alle nur erdenklichen Zwecke einsetzen kannst. Natürlich gibt es auch viele Plugins, die dich bei deiner SEO Strategie bzw. bei der Umsetzung von SEO unterstützen und leiten können.

Die SEO Plugins sind insbesondere zu empfehlen, da du dafür kein Fach- oder Expertenwissen im Bereich SEO benötigst, um ein Top-Ranking bei Google zu erhalten.

 

SEO (Search Engine Optimization) beschreibt die Maßnahmen, um die Sichtbarkeit deiner Website und ihrer Inhalte bestmöglich bei Google zu platzieren und diese so interessant wie möglich für die Benutzer zu gestalten. Die SEO Optimierung deiner Webseite umfasst einige wichtige Faktoren, die es für eine gute Google Platzierung zu beachten gilt. Darunter zum Beispiel TITLE, Meta Description, Überschriften, Texte und Canonical-Links.

Zur einfachen Umsetzung deiner SEO Strategie eignen sich besonders die sog. All-In-One-Lösungen in Form von WordPress SEO Plugins. Diese Plugins enthalten bestenfalls alle bzw. viele der benötigten Features.

 

Mehr Informationen und Trends zum Thema SEO findest du auf unserem Blog.

1. Yoast SEO Plugin

Eines der populärsten SEO Plugins für WordPress ist Yoast SEO.

 

Das Plugin Yoast SEO bietet zahlreiche Onpage-Funktionen mit einer besonders nutzerfreundlichen Oberfläche und Handhabung. Das Plugin kannst du sowohl kostenlos bei WordPress als auch kostenpflichtig über die Webseite erwerben. Besonders hervorzuheben ist daher, dass bereits die kostenlose Basisversion viele praktische Features mit sich bringt, was die Installation mehrerer SEO Plugins unnötig macht.

 

Mit Yoast SEO lassen sich beispielsweise die Keywordsuche und die Inhaltsanalyse optimieren, aber auch Titel, Metabeschreibungen, Permalinks oder Twitter Cards bearbeiten. Das absolute Herzstück des WordPress SEO Plugins ist allerdings die Keyword Optimierung von Seiten und Beiträgen. Hier kannst du Fokus-Keywords eingeben, für welches die Seite ranken soll. Yoast SEO bietet dir dazu Verbesserungsvorschläge an, die auch mit wenig SEO-Wissen einfach umgesetzt werden können. Des Weiteren unterstützt das Plugin die automatische Generierung einer XML-Sitemap, manuelle Änderungen am Canonical-Tag sowie Lesbarkeitschecks für Seiten.

 

Preis: kostenlos bei WordPress / 99€ im Jahr.

 

Funktionen

  • integrierter Redirect-Manager
  • optimierte Social Media Snippets
  • Verbesserungsvorschläge für interne Verlinkungen
  • Seiten-Überprüfung auf Keywords
  • Erkennung von doppelten Inhalten
  • Optische Visualisierung des Google Ergebnisses

2. All in One SEO

Das All-In-One SEO Plugin für WordPress ist besonders gut für SEO-Einsteiger geeignet.

Es bietet einen überschaubaren Umfang an Funktionen, der eine schnelle und einfache Bedienung schon nach kürzester Einarbeitungszeit ermöglicht. Ein großer Vorteil des All-in-one Plugins ist, dass es viele Onpage-Faktoren automatisch generiert. Beispielsweise wird der Title automatisch erzeugt. Eine weitere nützliche Funktion, die man in vielen Tools vergeblich sucht, ist die automatische Überprüfung auf Duplicate Content. Das All-in-one eignet sich daher sowohl für SEO Laien als auch für fortgeschrittene User.

Besonders interessant für Anfänger ist daher auch, dass die wichtigsten Einstellungen nach der Installation automatisch übernommen werden können.

 

Preise: kostenlos bei WordPress / ab 49$ im Jahr.

 

Funktionen

  • WooCommerce Optimierung
  • Social Media Integration
  • SEO Report
  • XML-Kenntnisse
  • viele Erweiterungen für die Verknüpfung mit Cloud-Diensten
  • Premiumversion bietet einen guten Support und Backup Möglichkeiten

3. SEO Plugin by Squirrly SEO

Das WordPress SEO Plugin Squirrly gehört zu den absoluten Top-Plugins der SEO Branche und besitzt eine Menge interessanter OnPage-Funktionen.

Darüber hinaus bietet das SEO Plugin Squirrly neben SEO Funktionen auch Tools, um das Content Marketing an zu erleichtern. Das WordPress Plugin kann als alleinige Lösung oder aber in Verbindung mit anderen Plug-Ins wie z.B. Yoast oder dem AIO-SEO genutzt werden. Im Gegensatz zu den bisher vorgestellten Plugins liegt der Fokus von Squirrly eher auf der Content-Optimierung von Inhalten. Daher ist es vor allem für Blogger interessant, die Ihre Beiträge optimieren wollen.

 

Der Workflow von Squirrly sieht dabei vor, dass du vor der Erstellung einer Seite oder eines Beitrags ein Keyword festlegt – ähnlich wie auch bei Yoast. Bei der Erstellung eines Inhaltes erhältst du von Squirrly Hilfestellungen, an welchen Themen und Bereichen du noch etwas verbessern kannst. Das bietet den Nutzern eine einfache und intuitive Bedienung des WordPress Plugins.

 

Ein Alleinstellungsmerkmal von Squirrly ist, dass die erstellten Google Rankings deiner Inhalte Inhalte innerhalb des Plugins nachzuvollziehen sind. Bis die Daten allerdings verfügbar sind dauert es ein paar Tage, danach kannst du dann aber deine Live-Rankings verfolgen.

 

Preis: kostenlos bei WordPress / ab 72$ im Jahr.

 

Funktionen

  • Keyword-Optimierung während dem Artikel schreiben
  • Beibehalten der Setups ersetzen eines SEO Plugins durch Squirrly
  • Inhaltsberichte
  • Wöchentliche Updates zum SEO Fortschritt deiner Webseite

4. Rank Math

Rank Math hat bei WordPress über 1 Million aktive Installationen und ist ein Unternehmen aus der Schweiz. Das Plugin besitzt viele Funktionen, die dir volle Kontrolle über deine On-Page-SEO Strategie gewährleisten. Außerdem bietet Rank Math eine einfache und intuitive Bedienoberfläche. Wichtige Informationen wie z. Bsp. das aktuelle Keyword Ranking, Fehlermeldungen oder Suchanfragen zu deiner Webseite findest du ganz einfach in deinem Rank Math Dashboard. Tatsächlich erfreut sich das Rank Math Plugin aktuell großer Beliebtheit bei den WordPress Usern.

 

Preis: kostenlos bei WordPress / ab 59$ Jahr.

 

Funktionen

  • Kostenloser SEO-Bericht zu deiner Webseite
  • Content AI – KI generierte KEyword-Vorschläge
  • SEO Analytic Modul
  • Status des Google Index
  • Google Rang-Tracker

5. SEOPress

SEOPress gehört zu den sog. Freemium Plugins für WordPress, die auch ohne Werbung zu verwenden sind. Du kannst das Plugin sowohl kostenlos im WordPress Repo als auch kostenpflichtig auf der Webseite von SEOPress erwerben. SEOPress besticht insbesondere durch die einfache und schnelle Umgebung sowie den großen Funktionsumfang in der kostenlosen WordPress Version. Bei der Grund-Installation kannst du einen Installations-Assistenten verwenden, der dich bei der Einrichtung von SEOPress unterstützt. Insgesamt bekommst du von SEOPress alles was du benötigst, um deine SEO-Strategie richtig gut umsetzen zu können.

 

Preis: kostenlos bei WordPress / 49$ pro Jahr.

 

Funktionen

  • Überwachung und Weiterleitung von 404-Seiten
  • Google Analytics-Statistiken im WordPress Dashboard
  • optimiert für WooCommerce
  • Video und Google XML-Sitemaps
  • Twitter-Meta-Tags und Facebook-Open-Graph-Daten
  • Title-Tags und Medadaten

6. Fazit

Du brauchst wirklich kein Experte zu sein, um eine gute SEO-Strategie zu verfolgen. Die vorgestellten Plugins helfen dir insbesondere damit, dass sie viele gute Funktionen vereinen und dir dein SEO extrem vereinfachen. Insgesamt sind wir ein großer Fan von Yoast, welches wir auch selbst verwenden.

 

Wenn du eines der Plugins verwendest, schreib uns gerne eine Rezension dazu und sag uns deine Meinung zu den SEO Plugins.